erste hilfe für freie: Workshops zu Geschichten-Verkauf und Rechte fixiert

erste hilfe für freie: “Geschichten in die Medien bringen und Honorare verhandeln”

Wie bringe ich meinen Artikel am besten an? Wie trete ich am besten gegenüber AuftraggeberInnen auf? Praxisnah werden Verkaufssituationen simuliert und von den TeilnehmerInnen durchgespielt. Außerdem geht´s auch schon ums Eingemachte, nämlich das Geld: Ähnlich wie Verkaufsgespräche werden auch Honorarverhandlungen gemeinsam geübt. Das Feedback der Trainerin und der anderen TeilnehmerInnen soll dazu beitragen, das eigene Auftreten gegenüber neuen wie bestehenden AuftraggeberInnen und damit auch die Auftragslage zu verbessern – und bessere Honorare herauszuholen.

Details und Anmeldung: www.fjum-wien.at

erste hilfe für freie: Rechte für Freie

Der Artikel ist abgegeben, die Rechnung geschrieben und auf einmal flattert ein Brief ins Haus, in dem es um die Rechte geht. Immer häufiger müssen AutorInnen nahezu alle Rechte abtreten. Aber ist denn das Rechtens? Welche Rechte gelten überhaupt? Anhand von konkreten Beispielen aus dem Alltag der TeilnehmerInnen erläutert die erfahrene Medienjuristin Maria Windhager Rechtsfragen, die Freie betreffen.

Details und Anmeldung: www.fjum-wien.at

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s