Freie bitte kommen: Am Samstag geht´s um unsere Rechte!

Doodle hat gesprochen, der Termin für die eintägige Freien-Klausur ist der 18. Januar 2014 ab 10 Uhr. Wir treffen uns in der Vorgartenstraße 126, 1020 Wien. Die Klausur findet in einem Gruppenraum statt, der leider keine eigene Klingel hat, bei Ankunft einfach anrufen: Susanne Wolf 0699 11234082 oder Sonja Fercher 0676 3364530. Wir freuen uns auf Euch!

Beim letzten Freien-Stammtisch haben wir die vielen Themen in fünf Arbeitsgruppen aufgeteilt, die da heißen:

1) Das liebe Geld
Kollektivvertrag, Gesamtvertrag; geeignete Honorierungsmodelle (Stundenaufwand, Honorierung nach Zeile, Bildhonorar); Was wenn das Geld nicht daherkommt?

2) Verhältnis zu den AuftraggeberInnen/KundInnen
Augenhöhe, Verhandlungen, Redigat, Himmel/Hölle, der richtige Mix

3) Interessenvertretung für Freie
Welche Rechte haben Freie bei der Gewerkschaft? Was kann der Betriebsrat für Freie tun? Welche Form könnte eine institutionalisierte Vertretung für Freie in Österreich annehmen?

4) Rechte
Nutzungsrechte, Unterschied Online/Print, AGBs für Freie, Urheberrecht, Verwertungsrechte, Verwertungsgesellschaften

5) Versicherung
Sozialversicherung, Rechtsschutz, Betriebsausfall, Arbeitslosenversicherung, Kinderbetreuungsgeld: Was braucht man, was nicht? Wie funktioniert das?  Brauchen wir so etwas wie die Künstlersozialversicherung in Deutschland mit ermäßigten Sätzen für JournalistInnen?

Ab sofort kannst Du Dich für die Klausur anmelden und uns auch sagen, bei welchen Arbeitsgruppen Du mitmachen möchtest – und zwar hier.

Wir freuen uns auf Dich!
Sonja Fercher für den Freien-Stammtisch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s